Gewalt und Grenzen

Den Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden die rechtlichen Grenzen im Bereich der Gewalt aufgezeigt. Mittels Diskussionen und Gruppenarbeiten reflektieren die Lernenden ihre eigene Gewalterfahrung.

ProjektbeschriebDetailbeschrieb (pdf)
WebsiteJugendpolizei Kanton Solothurn
Ziel
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Gewalterfahrung
  • Die Lernenenden kennn die wichtigsten rechtlichen Aspekte
  • Bestärkung der Opfer sich zu wehren oder zu melden
  • Aufforderung zur Zivilcourage
ZielgruppeLernende des 1. Ausbildungsjahres an den Solothurner Berufsschulen
Zeitraumbis auf weiteres
DurchführungsorteBerufsschulen im Kanton Solothurn (Grenchen, Olten, Solothurn)
Projektgrösse

sämtliche Berufsschulklassen im 1. Lehrjahr
Auftragnehmerin
Kontakt

Polizei Kanton Solothurn

Jugendpolizei

Carlo Wyniger

Schanzmühle

Werkhofstrasse 33

4503 Solothurn

Tel: 032 627 71 09

Mail: carlo.wyniger@kapo.so.ch

Weitere Infos