Purzelbaum Aargau/Solothurn - Erfahrungsräume für Purzelbäume

Das Weiterbildungs- und Beratungsangebot richtet sich an Lehrpersonen des Kindergartens und der Unter-stufe sowie an das Betreuungspersonal von Horten, Krippen, Spielgruppen und Tagesschuleinrichtungen.
Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass die Teilnehmenden im Laufe des Schuljahres 2016/17 in einer päda-gogischen Institution tätig sind, in der sie die besprochenen Inhalte und gesetzten Ziele unmittelbar umset-zen, erproben, entwickeln und auswerten können.

Website
https://www.fhnw.ch
Ziel1. Die Teilnehmenden kennen die Bedeutung von Erfahrungsräumen für die körperliche, psychische, kognitive und soziale Entwicklung von Kindern. Sie können diese Überlegungen sowohl in der praktischen Arbeit als auch im Gespräch mit Eltern und Behörden fruchtbar werden lassen.
2. Sie können Kinder in deren Tun beobachten und Schlüsse ziehen für die Gestaltung von anregenden Erfahrungsräumen. Sie können die Kinder in deren Erfahrungsräumen und bei der Verarbeitung ihrer Erfahrungen begleiten.
3. Sie kennen die Bedeutung der Selbstwahrnehmung, Selbstwirksamkeit und Selbststeuerung für die gesunde Entwicklung von Kindern und können diese Überlegungen bei der Gestaltung von Erfahrungsräumen fruchtbar einsetzen.
4. Sie kennen Möglichkeiten und Grenzen, um auch Kindern mit speziellen Bedürfnissen anregende Erfahrungsräume zu Verfügung zu stellen und sie angemessen zu begleiten.
ZielgruppeLehrpersonen des Kindergartens und der Unter-stufe sowie an das Betreuungspersonal von Horten, Krippen, Spielgruppen und Tagesschuleinrichtungen
Zeitraumim Rahmen des Aktionsprogramms Gesundes Körpergewicht 2008 -2016
Durchführungsorteganzer Kanton Solothurn
Projektleitung

Pädagogische Hochschule FHNW
Bahnhofstrasse 6
5210 Windisch
Tel. 056 202 72 22
claudia.suter@fhnw.ch

Kontakt
Amt für soziale Sicherheit
Manuela Meneghini
Tel. 032 627 22 80
manuela.meneghini@ddi.so.ch