Schule auf dem Bauernhof - aktiver Unterricht für Schülerinnen und Schüler jeder Altersstufe

Symbolbild Schule auf dem Bauernhof

Gut ausgebildete Bäuerinnen und Bauern bieten Schulklassen die Möglichkeit, Unterrichtseinheiten auf ihrem Hof durchzuführen. Neben dem Kennenlernen der Landwirtschaft bieten diese Veranstaltungen den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Herstellung von Nahrungsmitteln und deren Herkunft, wobei das Thema 'Gesunde Ernährung' ebenfalls berücksichtigt wird.

Projektübersicht
Website
www.schub.ch
Flyer/DokumenteFlyer Schule auf dem Bauernhof (pdf)
Ziel
Der praxisorientierte, ganzheitliche Unterricht weckt die Aufmerksamkeit für die Umwelt und die Zusammenhänge zwischen Menschen, Boden, Wasser, Luft, Pflanzen und Tieren. Das gemeinsame, praktische Arbeiten im engen Kontakt mit der Natur fördert die Sozialkompetenz.
Zielgruppe
Kinder und Jugendliche aller Altersstufen
Zeitraum
ab Frühling 2010
Durchführungsorte
Schulen im ganzen Kanton Solothurn
Projektleitung

Bildungszentrum Wallierhof
Regula Gygax-Högger
Leiterin Hauswirtschaftsschule
Höhenstrasse 46
4533 Riedholz
Tel. 032 627 99 55
regula.gygax@vd.so.ch

Kontakt
Amt für soziale Sicherheit
Manuela Meneghini
Tel. 032 627 22 80
manuela.meneghini@ddi.so.ch
Trägerschaft
Amt für soziale Sicherheit