power on

Durch die Vermittlung von Fachkompetenz rund um das Thema Alkohol und Cannabis und die Eigenreflexion des persönlichen Trink- und Konsummusters (insbesondere Kontrollverlust, Aggression und Gewaltbereitschaft), werden Kompetenzen erworben, welche das Wissen um Risiken und Gefahren erhöht und die Verantwortungsübernahme von Entscheidungen für Verhaltensweisen fördert.

Websitehttp://www.so.suchtpraevention.org/de/angebote/power_on
ZielDer Alkohol- und Cannabiskonsum unter den teilnehmenden Jugendlichen sinkt.
ZielgruppeAlkohol- und Cannabiskonsumierende Jugendliche zwischen dem 16. und 18. Altersjahr an den Berufsschulen im Kanton Solothurn
Zeitraumab 2008 bis auf weiteres
DurchführungsorteGIBS Solothurn, GIBS Olten, Feusi-Schulen, Berufs- und Kantonsschulen
Projektgrösse

mind. acht Klassen / Jahr

AuftragnehmerinBlaues Kreuz
Fachstelle für Suchtprävention
Löwengasse 3
4500 Solothurn
Website
KontaktAmt für soziale Sicherheit
Fachstelle Prävention
Christian Bachmann
Ambassadorenhof / Riedholzplatz 3
4509 Solothurm
Telefon: 032 627 63 17
E-Mail: christian.bachmann@ddi.so.ch