Chili - Konstruktive Konfliktbearbeitung

Projektbeschrieb Im «chili» Konflikttraining lernen Heranwachsende, wie man Konflikte gewaltfrei lösen kann. Die Kinder und Jugendlichen werden ermutigt, ihre Probleme offen anzugehen und ihre Verhaltensmuster kennen zu lernen. Bewusstes Verhalten verbessert das Klima in der Gruppe und ein stärkerer Teamgeist in der Klasse entlastet die Lehrkräfte.
Die Lehrkräfte werden in die Projektumsetzung miteinbezogen. In Zusammenarbeit mit qualifizierten «chili»-Kursleitenden wird das Konflikttraining den spezifischen Bedürfnissen angepasst.
Projektziel Konstruktiver Umgang mit Konflikten, Eindämmung der Gewaltbereitschaft
Zielgruppe Kinder im Kindergarten, Schülerinnen und Schüler der Unter-, Mittel- und Oberstufe, weiterführender Schulen sowie Aktive in Jugendorganisationen, Lehrkräfte.
Termine / Zeitraum

laufend

Durchführungsorte Verschiedene Schulen im ganzen Kantonsgebiet
Webseite www.srk-solothurn.ch
Kontakt

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Solothurn
Luzia Stocker
Ringstrasse 17
Postfach
4603 Olten
Tel. 062 207 02 46
luzia.stocker@srk-solothurn.ch